Reger Austausch mit dem Bürgermeister zu aktuellen Marler Themen

35 interessierte Mitglieder folgten der Einladung des Vorstandes um mit Bürgermeister Werner Arndt im Montana Parkhotel in den Dialog zu treten. Nach der krzen Einführung von Bildungsobmann Peter Rott, ging es auch direkt in die Themendiskussionen hinein. Gate Ruhr, die Rathaussanierung, der Marler Stern,der Indu-Park Marl-Dorsten und eine angedachte Bebauung in Höhe des Vest Towers in Hüls sowie die damit verbundenen Verkehrsprobleme waren Themen zu denen Werner Arndt bereitwillig Auskunft gegeben hat.Sehr Positiv wurde auch über die Entwicklung des Chemiepark Marl diskutiert. Kritisch wurde vom stellvertretenden Ortsgruppenvorsitzenden Carsten David angemerkt, das es in Marl definitv zu wenig Angebote für die Zielgruppe von 16 bis 30 Jahre gibt.

Nach gut 90 Minuten intensiver Gespräche beendete Vorsitzender Jörg Dorka die sehr informative Diskussionsrunde nicht ohne Werner Arndt nochmals zu danken, da dieser direkt von der Expo-Real Messe in München zu unserer Veranstaltung geeilt war und eröffnete das gemeinsame Grünkohlessen.

„Holiday“ Summer BBQ

Nach dem sehr gut angenommenen „After Holiday“ Summer Barbecue im
letzten Jahr freuen wir uns, euch diese Veranstaltung mit unserem
Veranstaltungspartner Urhan Duru wiederholt anbieten zu können.
Gemeinsam mit euch wollen wir im Haus Büning den Grill anwerfen.

Ort: „Haus Büning“ – Schillerstr. 81 – 45768 Marl
Wann: Samstag, den 25. August 2018
Beginn: 18.00 Uhr

Für einen Kostenbeitrag in Höhe von 15 Euro (Kinder bis zu 12 Jahren
bezahlen 5 Euro) bieten wir gekühlte Getränke, Salate, Grillfleisch sowie Grillwurst an. Um besser planen zu können bitten wir um verbindliche An-meldung.
Anmeldungen können telefonisch an Thomas Querfurth (02365 – 8899888) oder per E-Mail an BBQ2018@igbce-marl.de bis Sonntag, den 19. August 2018 gerichtet werden.

Erlös des Doppelkopfturniers steht fest

Rund 620 Euro wurden durch die 44 Teilnehmer/innen des Benefiz – Doppelkopfturniers am 06.01.2018 in Marl – Polsum durch das Catering und das Startgeld erlöst. Unsere Ortsgruppe wird wie in den vergangenen Jahren bereits, den erzielten Betrag verdoppeln, so das der Veranstaltung „BoniRock“ rund 1300 Euro für die Durchführung einer großen Kulturveranstaltung für Jugendliche als einmalige Unterstützung zur Verfügung gestellt werden können. Die Vorstände der Ortsgruppe Marl IV und des Schalke Fan-Clubs „Der Mythos lebt“ bedanken sich bei allen Mitspielern, Unterstützern und Helfern.

1 2 3 19