Auswertung des Workshops „Zukunftsfeste Ortsgruppen“

Auswertung Workshop 06. Oktober 2011 – Bildungsveranstaltung.
Teilnehmerzahl: 18

Im Allgemeinen deckten sich die Meinungen und Stellungnahmen aus dem Fragebogen mit denen der anwesenden Mitglieder.

Die Mitglieder sind mit der Arbeit des Ortsgruppenvorstandes und der Ortsgruppe zufrieden (Frage 1).
Die in Frage 3 angeführten Punkte wurden ebenfalls gestützt.
1. Desinteresse
2. Zeitmangel
3. Keine Lust, andere Termine
4. unattraktiv

Das Regionalforum Marl ist den meisten Mitgliedern nicht bekannt, es wird also nicht in der Öffentlichkeit und an der Basis wahrgenommen.

Im Allgemeinen sind die Mitglieder mit der Arbeit des OG-Vorstandes zufrieden. Die Bildungsveranstaltungen werden gerne angenommen. Allerdings sind meist die gleichen Mitglieder an Bord. Die Diskussionen in den Veranstaltungen zeigen allerdings eine Gewisse Identifikation mit den Themen. Kritische Anmerkungen werden ebenso getätigt wie positive Anmerkungen der Teilnehmer. Die Referentenauswahl befindet sich auf einem hohen Niveau. Die Vergangenheit hat auch bestätigt, dass die Themen zum Teil auch am Puls der Zeit lagen bzw. vor ihrer Zeit waren. Die finanziellen Aufwendungen für z.B. eine Busfahrt werden als angemessen bewertet.

Themensammlung:
Im Laufe der Veranstaltung kam es auch im Punkt der Bildungsarbeit zu konkreten Wünschen und auch Vorstellungen der Teilnehmer.

Diese sind:
DASA – Dortmund
Bochum – Bergbaumuseum
BHR – Bilfinger & Berger
Meyer Werft
Gasometer Oberhausen
Fahrt zum Landtag nach Düsseldorf
Ford Werke Köln
Bild Zeitung – Essen (Druckerei)

Bildbearbeitung und Videobearbeitung wurden als Wunsch für eine Bildungsveranstaltung geäußert. Hier würde der Vorstand Hilfe zur Selbsthilfe anbieten als Initiator und selbstverwaltete Arbeitsgruppe.

1 33 34 35 36 37 38